Glücksspiel, Wire Act und Online Poker

Wussten Sie, dass es in den USA einen implementierten Wire Act gibt, der Personen verurteilt, die Glücksspielhäuser betreiben, insbesondere Online-Glücksspielseiten?

Ja, das ist wahr.

Viele Leute streiten sich jedoch darüber, ob Online-Poke-Spiele unter das umstrittene Wire Act fallen. Das US-Justizministerium hat diese allgemeine Interpretation des Gesetzes gegen Glücksspiele.

Der Wire Act basiert auf dem Urteil des Richters Stanwood Duval vom US-Bezirksgericht von New Orleans vom 21. Februar 2001 gegen einen bestimmten Jay Chen: „Online-Casinos und Online-Pokerräume fallen unter das Gesetz für Sportwetten. Im Klartext verhindert das Wire Act jedoch nicht, dass Online-Glücksspiele „bei einem Glücksspiel“ stattfinden. “

Online Poker und US-Bundesstaaten

Derzeit hat jeder Staat des Landes seine eigenen Regeln und Vorschriften in Bezug auf das sehr beliebte Online-Poker.

Da das Online-Poker ein weiteres Glücksspiel ist, behandeln Experten und Lwa-Dolmetscher es genauso, wie Online-Casinos behandelt werden sollten.

Wie können solche spielerischen und amüsanten Freizeitaktivitäten in den USA illegal sein? Sie müssen zum Untertitel zurückkehren. Jeder US-Bundesstaat hat seine eigenen Vorschriften für Online-Poker.

Zum Beispiel ist die New Yorker Staatsanwaltschaft sehr speziell gegen Online-Poker-Betreiber. Das heißt, Online-Pokerspieler sind von jeglichen rechtlichen Schritten befreit. Das Gegenteil gilt für Online-Poker-Betreiber. Wenn sie hart durchgegriffen werden, können sie automatisch angeklagt werden.

Wie kann ein so freies Land wie die USA darauf zurückgreifen?

Die Antwort ist sehr einfach. Das liegt daran, dass die Bundesregierung und jede Landesregierung sehr darauf bedacht sind, ihre Bevölkerung zu schützen.

Sie wissen, dass Online-Glücksspiele anomaler sein können als herkömmliche. Warum? Weil skrupellose Leute und Technikfreaks den Vorteil haben, bei Online-Pokerspielen über dich zu spielen oder dich zu betrügen.

Die Regierung will dich vor ihnen schützen. Natürlich haben Sie in einem Punkt Ihres Lebens Menschen getroffen, die zu Bettlern oder Bettlern reduziert wurden, weil sie ihren Besitz durch Spiele verloren haben. Beim Online-Glücksspiel wird davon ausgegangen, dass solche Risiken größer sind.

Online Poker als Erholung

Dennoch sollte die Popularität von Online-Poker niemals untergraben werden. Es ist nicht ratsam, sich darauf einzulassen, aber es ist auch nicht ratsam, sich selbst zu berauben, wenn Sie Lust haben, es zu spielen.

Solange Sie wissen, wie man spielt und Sie über zuverlässige und glaubwürdige Online-Pokerkartenräume Bescheid wissen, sollten Sie es versuchen.

Glücksspiel und Glücksspiele sind einfach so. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist genauso groß oder so gering wie die Wahrscheinlichkeit zu verlieren. Wenn Sie Online-Poker spielen, können Sie etwas Geld verlieren, wenn Sie zu viel setzen, aber es kann Sie auch ein wenig reicher machen.

Bestimmen und kennen Sie die in Ihrem Bundesstaat geltenden Vorschriften, bevor Sie sich in einem Online-Pokerkartenraum registrieren. Sie wissen, dass das bloße Spielen von Online-Poker niemals ein Verbrechen sein kann, aber Sie müssen die Vorschriften kennen, damit Sie wissen, wie Sie sich im Falle eines Falls legal verteidigen können.

Wahrzeichen Entscheidung

Vor dem Ende des Artikels ist es interessant, eine Entscheidung der Welthandelsorganisation im November 2004 zu beachten. Während dieser Zeit beschwerte sich der karibische Inselstaat Antigua und Barbuda gegen die US-Gesetzgebung gegen Online-Wetten und Glücksspiele. Der Inselstaat behauptete, dass Online-Wetten nicht gegen globale Gesetze verstoßen.

Die Welthandelsorganisation unterstützte die Behauptung von Antigua und Barbuda. Das Gremium sagte, die USA sollten nur innerhalb ihres Hoheitsgebiets regieren und sich nicht auf die Umsetzung von Durchsetzungsmaßnahmen gegen Online-Glücksspiele in anderen Ländern erstrecken.

Rechtsexperten in den USA raten, dass sie sich keine Sorgen um das Gesetz machen sollten, solange Online-Pokerspieler oder Spieler im Land Beteiligungen an Hausharken oder Online-Poker-Betrieben oder -Unternehmen besitzen oder nicht.

Solange Online-Spieler die staatlichen Gesetze befolgen und einhalten, solange Online-Pokerspieler im Kartenraum online gegeneinander wetten und wetten, solange Online-Pokerspieler an ihren Online-Poker-Fähigkeiten teilnehmen und Fortschritte machen, solange Online-Pokerspieler Viel Spaß und gefährden Sie nicht die Rechte anderer. Sie sind Ihr eigener Richter und ziehen Ihre Schlussfolgerungen selbst.

Seien Sie der Online-Glücksspielexperte, von dem Sie träumen. Online-Poker-Gewinnstrategien ist rund um die Uhr verfügbar. Sie können Ihre Kopie jederzeit unter >>> Poker Gewinn Strategien >>> erhalten.