Veröffentlicht am

Grundlagen des Sportspiels

Kombinieren Sie zwei der größten Interessen des Menschen und Sie haben etwas, das als “Sportspiel” bezeichnet wird. Was könnte genialer sein? Stellen Sie sich eine Gruppe von Männern vor, die über ihre Lieblingsmannschaft jubeln, und fast immer werden Wetten zusammen mit dem Schläger platziert. Denk darüber nach. Bei jeder Sportart gibt es immer bestimmte hervorgehobene Spiele, über die alle sprechen. etwas, das laut Sportfans “den Lauf der Geschichte verändern wird”. Um etwas von der Action zu bekommen, versuchen die Zuschauer normalerweise zu erraten, wer in den kommenden Spielen gewinnen wird. Dies alles wird zu einem freundlichen kleinen “Spiel”, das als Sportspiel bezeichnet wird.

Es mag süchtig machen, aber Sportspiele sind wirklich nur zum Spaß und eine Möglichkeit, sich mit Ihren Freunden zu verbinden. Sie können ein wenig Geld setzen und trotzdem eine gute Zeit haben. Sportliches Glücksspiel macht das Ergebnis eines Spiels aussagekräftiger und die gesamte Spieldauer spannender und aufregender. Hier sind einige Grundlagen, um Ihnen den Einstieg in das Glücksspiel zu erleichtern.

Um eine Wette zu platzieren, müssen Sie nur zu einem Sportwetten gehen, das Sportwetten akzeptiert. In den Vereinigten Staaten gibt es vier Staaten, in denen Sie legal Sport spielen können, aber illegal können Sie dies überall tun, solange Sie einen Buchmacher finden UND volljährig sind (über 21). Viele der Sportarten, auf die Sie wetten können, sind Profi- und College-Football und -Basketball, professioneller Baseball, professionelles Hockey sowie Pferde- und Hunderennen. Sie können auf alles wetten, was mit Sport zu tun hat, schließlich handelt es sich um Sportspiele. Sie können auf die kombinierte Gesamtpunktzahl eines Spiels wetten, auf welche Runde der Gegner ausgeschlagen wird und ob ein Münzwurf in einem Spiel Kopf oder Zahl landet. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Wette abhängig von den statistischen Gewinnchancen (Gewinn- / Verlustchancen) zu platzieren.

Beim Glücksspiel verlassen sich die Buchmacher auf Statistiken, um zu entscheiden, welches Team Ihrer Meinung nach gewinnen wird. Es gibt so etwas wie einen “Spread”, was ein Punktvorteil für ein schwächeres Team ist, von dem erwartet wird, dass es verliert

um X Anzahl der Punkte. Dies ist die Methode des Gewinnchancenmachers, um sogar Wetten für ein Sportwetten zu ermöglichen. Zum Beispiel, wenn eine Person auf ein Team setzt, von dem erwartet wird, dass es verliert, und trotzdem die Wette gewinnt, solange das Team um eine bestimmte Anzahl von Punkten verliert.

Möglicherweise werden Sie gebeten, ein paar Stufen höher zu setzen als das Geld, das Sie möglicherweise tatsächlich gewinnen. Dies ist wirklich nur die Art und Weise, wie der Buchmacher Geld verdient.

Beim Sport gibt es verschiedene Arten von Wetten. Es gibt Straight-Wetten, Parlays, Teaser und Over / Unders. Beim Sport ist die häufigste Art der Wette die Straight-Wette, bei der Sie lediglich die Mannschaft auswählen müssen, von der Sie glauben, dass sie verlieren oder gewinnen wird. Über / Unter-Wetten sind Wetten auf die kombinierte Anzahl von Punkten, die beide Teams im Spiel erzielt haben. Parlays sind kombinierte Wetten auf mehrere Spiele. Teaser ähneln Parlays, aber Sie können Punkte zum Spread hinzufügen oder davon abziehen, um Ihre Wetten zu stärken. Dies soll Ihnen nur zeigen, dass Sportspiele durch die von Ihnen platzierten Wetten interessanter und herausfordernder werden können.

Los geht’s – die Grundlagen des Glücksspiels. Probieren Sie es aus und haben Sie viel Spaß dabei. Denken Sie daran, sich nicht zu sehr mitreißen zu lassen und Ihren gesamten 401K-Plan aus einer Laune heraus auszugeben. Sie könnten es am Ende für das Leben bereuen.

Unsere Empfehlung:

Erfolgreiche Roulette Tricks & Roulettesysteme aus der Praxis – Klick jetzt hier >>>